Öffnungszeiten 26.3. – 12.9.2021

Öffnungszeiten während der Vor- und Nachsaison (außer an Feiertagen und in der Hochsaison)

  Rezeption Kiosk Aktivitätshaus geschlossen Golf
Mo - Do 9.00 - 12.00
14.00 - 16.00
  9.00 - 21.00 9.00 - 12.00
14.00 - 16.00
Fr - Sa 9.00 - 12.00
14.00 - 18.00

Freitag:16.00 - 20.00

Samstag: 8.00 - 12.00/ 14.00 - 20.00

9.00 - 21.00 9.00 - 12.00
14.00 - 17.00
So 9.00 - 12.00
14.00 - 16.00
8.00 - 12.00 9.00 - 21.00 9.00 - 12.00
14.00 - 16.00

 

Öffnungszeiten Woche 27 – 31 (alle Tage der Woche, Sonntag Woche 31: 9–12/14–16

Rezeption Büro Kiosk Aktivitätshaus geschlossen Golf Pool 
09.00 - 19.00 09.00 - 19.00 08.00 - 20.00 10.00 - 21.00 09.00 - 18.00 10.00 - 21.00

 

Christi Himmelfahrt, Ostern und Pfingsten

 

Rezeption Büro Kiosk Aktivitätshaus geschlossen Golf Pool 

09.00 - 12.00

14.00-18.00

09.00 - 12.00

14.00-18.00

08.00 - 12.00

14.00-20.00

10.00 - 21.00 09.00 - 19.00 10.00 - 20.00

Bestellung & Bezahlung

Nach Eingang der Buchung versendet Grenaa Strand Camping eine Buchungsbestätigung. Die Bestellung ist verbindlich, wenn die 1. Rate gemäß der zugesandten Rechnung bei uns eingegangen ist.
Aus formalen Gründen müssen wir uns in absoluten Ausnahmefällen das Recht vorbehalten, die gebuchte Einheit spätestens bei der Ankunft in eine andere zu tauschen.

Umbuchungen

Der gewählte Zeitraum kann nach der Ankunft nicht mehr geändert werden und bei Abreise vor Ablauf des Buchungszeitraums erfolgt keine Rückerstattung.

Für Standard- und Deluxe-Hütten, Apartments und Mietwohnwagen werden die verlorenen Tage nicht erstattet.

Zahlungsbedingungen für telefonische Anfragen

Bei Buchung eines Aufenthalts in einem eigenen Wohnwagen/Zelt müssen innerhalb von 7 Tagen 1000 DKK angezahlt werden. Der Restbetrag ist bei der Ankunft zu zahlen

 

Mietung einer Standard-, Luxus- oder Deluxe-Hütte, eines Apartements oder eines Mietwohnwagens

Bei Buchung dieser Art von Mieteinheiten ist die 1. Rate = 1000 DKK sofort zahlbar. Die 2. Rate ist 2 Monate vor Ankunft zahlbar. Sie erhalten einen Brief oder eine E-Mail mit Ihren Reservierungsdaten und Ihrer Kundennummer.

Die Gebühr für die persönliche Betreuung beträgt 200 DKK.

 

Zahlungsmöglichkeiten bei Online-Buchungen

Bei einer Online-Buchung wird der gesamte Aufenthalt sofort bezahlt, und es wird keine Buchungsgebühr für Online-Buchungen erhoben.

Wir akzeptieren keine Jugendlichen (unter 18 Jahren), die ohne Eltern campen. Gilt sowohl für das allgemeine Campen im eigenen Wohnwagen oder Zelt als auch für Aufenthalte in Hütten, Apartments und Mietwohnwagen.

Pro Wohneinheit ist nur 1 Auto erlaubt, andere Autos müssen auf dem Parkplatz am Ende des Ladens parken.

 

Rücktritt & Kündigung

Reklamationen

Damit Reklamationen bearbeitet werden können, müssen sie sofort bei der Ankunft oder unmittelbar nach Auftreten des Fehlers erfolgen. Schadenersatzansprüche müssen innerhalb eines Monats nach Beendigung des Aufenthalts schriftlich bei Grenaa Strand Camping geltend gemacht werden. Vorbehalte werden für eventuelle Druckfehler, Preiserhöhungen und ähnliches gemacht.

 

Rücktrittsrecht und Erstattung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Buchung unter den folgenden Bedingungen zu stornieren:

Bei Online-Buchung: Wenn Sie Ihre Online-Bestellung innerhalb von 14 Tagen widerrufen, erhalten Sie den vollen Betrag zurück. Dies gilt nicht, wenn die Buchung weniger als 14 Tage vor der Anreise erfolgt.

Bei anderen Buchungen: Wenn Sie mehr als 60 Tage vor der Ankunft stornieren, erhalten Sie eine Rückerstattung, abgesehen von einer Gebühr von 1.000 DKK in Höhe der Anzahlung.

Wenn die Einheit weniger als 60 Tage vor der Ankunft storniert wird, erfolgt keine Rückerstattung. 

Wie wird storniert

Wenn Sie Ihre Reise stornieren möchten, setzen Sie sich bitte so bald wie möglich telefonisch mit uns in Verbindung. Vergessen Sie nicht, Ihre Kundennummer anzugeben.

Reiserücktrittsversicherung

Bei der Buchung Ihrer Reise haben Sie die Möglichkeit, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Reise im Falle einer dringenden Krankheit oder eines Unfalls, z. B. eines Beinbruchs eines Teilnehmers, zu stornieren, ohne dass Ihnen außer den Kosten für die Reiserücktrittsversicherung, der Verwaltungsgebühr und einem ärztlichen Attest weitere Kosten entstehen.

Die Rücktrittsversicherung kostet 200 DKK pro Wohneinheit und kann nur bei der Buchung oder spätestens vor der Zahlung der Anzahlung abgeschlossen werden. Die Versicherung kann nicht nachträglich gekündigt werden.  Das ärztliche Attest muss vor Beginn der Mietzeit an Grenaa Strand Camping geschickt werden.

Reinigung & Vermietung

Dies bezieht sich nur auf die Mieteinheiten. Die tägliche Reinigung ist Sache des Mieters. Die Endreinigung kann an der Rezeption bestellt werden. Die Unterkunft muss jedoch immer in einem ordentlichen Zustand verlassen werden, der Mülleimer und der Kühlschrank müssen geleert werden, der Abwasch muss erledigt sein und die Möbel müssen an demselben Platz stehen wie bei der Ankunft.

Wenn Sie die Unterkunft selbst reinigen möchten, müssen Sie diese in einem 100 %ig ordentlichen Zustand hinterlassen. Grenaa Strand Camping muss dies abnehmen.

Allgemeine Mietbedingungen

  • Der Campingpass ist obligatorisch. (Der dänische Campingpass kann an der Rezeption erworben werden).
  • Der Vermieter garantiert die Richtigkeit der Beschreibung der Campinghütte/Wohnwagens.
  • Der Mietvertrag ist nur für die oben genannten Personen gültig.
  • Der Vermieter übernimmt keine Verantwortung für plötzliche Schäden, wird aber dafür sorgen, dass der Schaden so schnell wie möglich nach der Meldung behoben wird.
  • Der Vermieter übernimmt keine Haftung für das mögliche Vorhandensein von Insekten (Ameisen, Ohrenkneifer usw.) in der Campinghütte/dem Wohnwagen.
  • Der Mieter ist für das gemietete Objekt verantwortlich und haftet für alle Schäden, die während der Mietzeit an der Campinghütte/dem Wohnwagen oder dem Inventar entstehen. Alle Schäden müssen dem Vermieter vor der Abreise gemeldet werden.
  • Die Reinigung des Mietobjekts obliegt dem Mieter. Bei der Abreise müssen sowohl die Campinghütte/der Wohnwagen als auch das Inventar in demselben sauberen und ordentlichen Zustand zurückgegeben werden, in dem Sie sie übernommen haben (bei den Luxus-Campingwagen ist die Endreinigung im Preis inbegriffen, und der Wohnwagen muss lediglich aufgeräumt und mit gespültem Geschirr zurückgegeben werden).
  • Die Campingordnung und die Anweisungen des Campleiters müssen befolgt werden.
  • Alle Preise enthalten die Mehrwertsteuer. Vorbehaltlich von Mehrwertsteuer- und Steuererhöhungen.
  • Bei Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter über das Mietverhältnis gilt das dänische Recht.

Verantwortung des Mieters

Der Mieter ist verpflichtet, die Regeln des Campingplatzes einzuhalten. Der Mieter ist außerdem verpflichtet, die Rezeption über etwaige Gäste zu informieren. Pro Gast/Tag fallen 30 DKK an. Die Autos der Gäste müssen auf dem Parkplatz neben dem Geschäft parken.    
Schäden, die durch den Mieter oder seine Gäste verursacht werden, müssen an der Rezeption gemeldet und bei der Abreise bezahlt werden.

Höhere Gewalt

Wenn die Vermietung durch Umstände verhindert wird, die außerhalb des Einflusses von Grenaa Strand Camping liegen (Katastrophen, Aufruhr, Epidemien, Streiks oder ähnliches), haftet Grenaa Strand Camping nicht dafür, und der Mieter hat keinen Anspruch auf eine Entschädigung. Für evtl. Entschädigungen ist der Mieter verpflichtet, sich mit seiner Versicherung in Verbindung zu setzen.

Hund

Hunde sind herzlich willkommen. Hunde müssen immer an der Leine geführt werden. Wir bitten darum, dass Hunde nicht den ganzen Tag angebunden sind und bellen (denken Sie an Ihren Nachbarn). Hunde sind in den Servicegebäuden nicht erlaubt. In den Mietwohnwagen sind keine Haustiere erlaubt. Siehe Preisliste für Hunde unter „Preise“.

 

Internet

Wir haben kostenlose Hotspots auf dem gesamten Platz.

Sie können mehr über die Nutzung von Hotspots lesen, wenn Sie Gast auf Grenå Strand Camping sind.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Gerät immer neu zu starten, bevor Sie sich zum ersten Mal im Netz anmelden.

Wir bieten auf dem Campingplatz Hotspots von wirklich guter Qualität. Die Gäste sollten sich jedoch bewusst sein, dass das drahtlose Internet in Spitzenzeiten und bei schlechtem Wetter langsamer sein kann als üblich. Es gibt viele Faktoren, die die Internetgeschwindigkeit und -qualität beeinflussen.

Bäume: Wenn das Funksignal die Vegetation durchdringen muss, wird das Signal schwächer. Wenn die Blätter der Bäume nass sind, wird das Signal erheblich geschwächt.

Regnerisches Wetter: Wasser dämpft das Signal und das Netz ist nicht so schnell wie bei sonnigem Wetter. 

Wohnwagen: Die Gäste werden oft feststellen, dass das Signal außerhalb des Wohnwagens im Vorzelt funktioniert, aber nicht im Inneren. Das liegt daran, dass das Signal erheblich geschwächt wird, wenn es durch den Wohnwagen hindurch muss – das Gleiche gilt für Autos und benachbarte Wohnwagen, die das Signal ebenfalls „abschatten“. Normalerweise ist der Empfang außerhalb des Wohnwagens, z. B. im Vorzelt, viel besser.

Arrangements: Viele Menschen auf engem Raum, z. B. bei Veranstaltungen auf dem Gelände, können zu einer hohen Belastung des Hotspots/der Zugangspunkte in diesem Bereich führen. 

Darüber hinaus ist das Gebiet zeitweise von einer hohen militärischen Radarstrahlung betroffen, die sich mitunter stark negativ auf die Signalstärke auswirkt. Dies ist jedoch nur für kurze Zeit der Fall, und das Netz normalisiert sich, sobald die Bestrahlung vorbei ist.

Wenn Sie sich mit Ihrem Smartphone, Tablet oder ähnlichem auf der Website bewegen, kann es vorkommen, dass einige Geräte langsamer werden oder die Verbindung ganz abbrechen. Starten Sie Ihr Gerät einfach neu, und es wird normalerweise wieder mit dem Netzwerk verbunden. Dies ist auf das Verhalten bzw. die Einrichtung des Geräts und nicht auf die Internetqualität zurückzuführen.

Da alle diese Bedingungen dynamisch sind, werden Sie feststellen, dass das Signal im Laufe des Tages variiert.

DSGVO

Richtlinie zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Grenaa Strand Camping.

Die Richtlinie sollte dazu beitragen, sicherzustellen und zu dokumentieren, dass das Unternehmen seine personenbezogenen Daten im Einklang mit den Vorschriften für die Verarbeitung personenbezogener Daten schützt. Die Richtlinie trägt auch dazu bei, dass das Unternehmen Informationen über die Verarbeitung und Verwendung der registrierten personenbezogenen Daten bereitstellt.

Diese Richtlinie wird jährlich überprüft.

Liste der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Das Unternehmen verarbeitet personenbezogene Daten über:

  • Personal
  • Kunden
  • Lieferanten
  • Andere

Das Unternehmen hat ein Verzeichnis der Verarbeitung personenbezogener Daten erstellt. Die Liste gibt einen Überblick über die Verarbeitungsprozesse, für die das Unternehmen verantwortlich ist.

Die personenbezogenen Daten sind Voraussetzung dafür, dass das Unternehmen Arbeits-, Kunden- und Lieferantenverträge abschließen kann.

Zweck und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden in Verbindung mit folgenden Punkten verarbeitet und gespeichert:

  • Personalverwaltung, einschließlich Anwerbung, Einstellung, Entlassung und Auszahlung von Gehältern
  • Stammdaten für Kunden und Umsätze
  • Stammdaten für Lieferanten, Bestellanforderungen und Einkäufe
  • Überwachung zur Aufrechterhaltung der Ordnung und zum Schutz vor Diebstahl
  • Potenzielle passive Aufzeichnung des Datenverkehrs im Zusammenhang mit der Bereitstellung des WLANs

Die Verarbeitung ist auf der Grundlage der in der beigefügten Liste aufgeführten Rechtsgrundlage rechtmäßig.

Das Unternehmen verwendet die personenbezogenen Daten nicht für andere als die genannten Zwecke. Das Unternehmen sammelt nicht mehr personenbezogene Daten als für die Erfüllung des Zwecks erforderlich.

Speicherung und Löschung

Das Unternehmen hat die folgenden allgemeinen Richtlinien für die Speicherung und Löschung personenbezogener Daten angenommen:

  • Personenbezogene Daten werden in physischen Ordnern gespeichert, deren Zugang entsprechend eingeschränkt ist.
  • Personenbezogene Daten werden in IT-Systemen und auf Serverlaufwerken gespeichert.
  • Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt als für den Zweck der Verarbeitung erforderlich.
  • Personenbezogene Daten von Arbeitnehmern werden fünf Jahre nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses gelöscht (Teil der Rechnungslegungsgrundlage), personenbezogene Daten von Bewerbern nach sechs Monaten.
Datensicherheit

Auf der Grundlage der beigefügten Risikobewertung hat das Unternehmen die folgenden Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen:

  • Nur Mitarbeiter, die aus beruflichen Gründen auf die gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen müssen, haben Zugang zu diesen Daten, entweder physisch oder über IT-Systeme mit Rechteverwaltung.
  • Für jeden Computerzugang ist eine Anmeldung erforderlich, und die Mitarbeiter dürfen ihre Passwörter nicht an andere Personen weitergeben.
  • Auf den Computern müssen eine Firewall und ein Virenschutzprogramm installiert und regelmäßig aktualisiert werden.
  • Personenbezogene Daten werden sicher gelöscht, wenn die IT-Ausrüstung außer Betrieb genommen oder repariert wird.
  • USB-Sticks, externe Festplatten usw., die personenbezogene Daten enthalten, müssen in einer verschlossenen Schublade oder einem Schrank aufbewahrt werden.
  • Physische Akten werden in verschlossenen Büros oder Schließfächern aufbewahrt.
  • Personenbezogene Daten in physischen Ordnern werden beim Schreddern gelöscht.
  • Alle Mitarbeiter müssen darüber unterrichtet werden, was sie mit personenbezogenen Daten tun dürfen und wie personenbezogene Daten zu schützen sind.
  • Es wurden Hinweisschilder zur Videoüberwachung angebracht.
Offenlegung

Personenbezogene Daten von Arbeitnehmern können an Behörden weitergegeben werden, z. B. an die dänische Steuerbehörde und Rententräger.

Datenverarbeiter

Das Unternehmen setzt nur dann Datenverarbeiter ein, wenn diese die erforderlichen Garantien dafür bieten, dass sie die geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Anforderungen des Gesetzes über personenbezogene Daten zu erfüllen. Alle Datenverarbeiter unterzeichnen eine Datenverarbeitungsvereinbarung, bevor mit der Verarbeitung begonnen wird.

Rechte

Das Unternehmen wahrt die Rechte der betroffenen Person, einschließlich des Rechts auf Auskunft, Widerruf der Einwilligung, Berichtigung und Löschung, und informiert die betroffene Person über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Unternehmen. Die betroffenen Personen haben auch das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren.

Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten

Im Falle einer Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten benachrichtigt das Unternehmen die Datenschutzbehörde so schnell wie möglich und innerhalb von 72 Stunden. Hierfür ist der Inhaber verantwortlich. In der Benachrichtigung sind der Verstoß, die betroffenen Personengruppen und die möglichen Folgen des Verstoßes für diese Personen sowie die Art und Weise, wie das Unternehmen den Verstoß behoben hat oder beheben wird, zu beschreiben. In Fällen, in denen die Verletzung ein hohes Risiko für die Personen birgt, über die das Unternehmen personenbezogene Daten verarbeitet, wird das Unternehmen auch diese benachrichtigen. Das Unternehmen dokumentiert alle Verletzungen der Sicherheit personenbezogener Daten.